Natursteinfliesen liefern Gestaltungsideen für Ihr Zuhause

Sie haben sich für Natursteine als Bodenplatten oder Wandverkleidung für ihr Zuhause entschieden? Dann haben Sie immer noch die Qual der Wahl, denn die Welt der Natursteine ist unglaublich vielfältig und bietet verschiedenste Farben, Formen sowie Wege der Oberflächenbearbeitung und Verlegung. Natursteine im Innenbereich lassen sich als Boden- und Wandfliesen, Wandverblender oder auch als Arbeitsplatten für die Küche einsetzen. Hier stellen wir Ihnen einige der Natursteinsorten, ihre Eigenschaften und mögliche Gestaltungsideen mit den verschiedenen Natursteinfliesen vor.

Kalkstein Fliesen Gold Light sind nur eine der vielen kreativen Natursteinideen

Kalkstein Fliesen Gold Light sind nur eine der vielen kreativen Natursteinideen

 

Elegante Farbvielfalt – Schiefer Fliesen

Schiefer ist ein Sedimentgestein, das sich sehr gut entlang der einzelnen Schichten spalten lässt. Traditionell werden mit Schiefer Dächer gedeckt und Fassaden verkleidet. Wer an Schiefer denkt, hat meist einen anthrazit bis schwarzen Naturstein im Kopf. Es gibt aber auch weissen Schiefer und grüne Farbnuancen, die durch den Einschluss verschiedener Minerale entstehen. Generell entsteht Schiefer unter hohem Druck und hohen Temperaturen. Daher finden sich oft auch fossile Einschlüsse in diesem Gestein. Schiefer wird in vielen Ländern abgebaut, neben der Schweiz beispielsweise auch in Deutschland, Italien, Ungarn, Portugal, aber auch in Ländern Nord- und Südamerikas. Schiefer muss nicht nur grau-schwarz sein. Mit den Schiefer Fliesen Peacock Slate erhalten Sie ein absolutes Schmuckstück. Grün-, Braun- und Goldtöne wechseln sich ab mit leichtem Grau und ergeben ein vielfältiges Farbspektrum. Gegenstände aus Holz, Kupfer und Grünpflanzen sowie schlichte schwarze Möbel eignen sich hier beispielweise als Kombination.

 

Quarzitfliesen – schlichtes Grau, alpines Feeling

Beim Quarzit handelt es sich um einen fein- bis mittelkörnigen, sehr robusten Naturstein. Quarzit ist meist grau mit weissen Sprenkeln oder Äderungen. Durch verschiedene Mineralien kann es auch hier zu anderen Farbnuancen wie gelb, rot oder dunkelgrün kommen. Besonders in den Alpen kommt der Quarzit sehr häufig vor. Bereits in der Steinzeit verwendeten Menschen den Naturstein zur Herstellung von Werkzeugen und im alten Ägypten wurde er ebenfalls verwendet, beispielweise bei der Gestaltung des Sarges von Pharao Tutenchamun. Heute finden sich Quarzitfliesen als Bodenbelag in Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden wie am Flughafen in Leipzig. Bei der Auswahl von Bodenfliesen für den privaten Gebrauch im Eigenheim erreichen Sie ein schlichtes, aber klassisch-elegantes Bild mit den Quarzit Fliesen Valser Classic, die im Valsertal in Graubünden abgebaut werden. Sie stehen in der gebürsteten oder in der edel diamantgeschliffenen Variante zur Verfügung. Mit bunten Einrichtungsgegenständen lockern Sie das Gesamtbild auf und setzen Akzente.

Schiefer Fliesen wirken ruhig und elegant

Schiefer Fliesen wirken ruhig und elegant

 

Kalkstein Fliesen – schlicht oder mit spannenden Fossilien

Der Kalkstein ist ein Sedimentgestein, das überwiegend aus Calciumcarbonat besteht. Es handelt sich um ein optisch sehr vielfältiges Gestein, das verschiedene farbige Minerale und Fossilien enthalten kann. Als Baustoff wird Kalkstein ebenso eingesetzt wie als Düngemittel oder beigemengt zur Herstellung von Beton. Kalkstein ist auf allen Kontinenten verbreitet. Besonders bekannt sind der Jura-Kalkstein oder der Solnhofener Plattenkalk. Bei der gebürsteten Variante der Kalkstein Fliesen Gold Light handelt es sich um einen hellen Kalkstein in Beigetönen mit feinen ockerfarbenen Äderungen. Diese Natursteinfliesen machen sich gut in einem edel gestalteten Raum. Beispielsweise eignen sich schwarze Ledersofas oder dunkle Massivholzmöbel gut als Kontrast. Nicht nur im heimischen Wohnzimmer, sondern auch in Büro- oder Seminarräumen geben Kalksteinfliesen ein gutes Bild ab. Ein eleganter Schimmer bringt bei den Kalkstein Fliesen Gold Light das gewisse Etwas ins Spiel. Durch die polierte Variante dieser Bodenfliesen ergibt sich eine ganz besondere Eleganz. Wenn Sie interessante fossile Einschlüsse mögen, sind die Kalkstein Fliesen Jura Grau etwas für Sie. Das sanfte Beige ist hier der Grundton und wird unterbrochen von den verschiedensten Fossilien und grauen Äderungen. Damit ergibt sich ein lebendiges Gesamtbild, das gut zu einer schlichten Einrichtung mit einheitlichem Grundton passt.

 

Marmorfliesen – zeitlos und edel

Marmor ist allseits bekannt durch die unzähligen Statuen und andere Kunstwerke aus der Antike. Dazu gehören beispielsweise die Lakoongruppe im Vatikanischen Museum und die Pietà von Michelangelo. Marmor ist ein metamorphes Gestein, das durch hohe Temperaturen und Druck einen Umwandlungsprozess erfahren hat. Es besteht aus den Mineralen Calcit, Dolomit und Aragonit. Nicht nur zum Einsatz als Küchenarbeitsplatte, für Waschbecken oder Sitzbänke ist Marmor beliebt. Auch in Form von Bodenfliesen wird der Naturstein verwendet und erfreut sich auch ausserhalb des Mittelmeerraumes zunehmender Beliebtheit. Mit den Marmor Fliesen Kristall Weiss holen Sie sich schönste Eleganz in Ihren Wohnraum. Die Fliesen sind gebürstet und damit leicht matt und rutschfest. Zaubern Sie eine klassisch-edle Atmosphäre mit schwarzen Möbeln und Grünpflanzen oder setzen Sie sanfte warme Akzente mit verschiedenen Pastelltönen.

Natursteinfliesen sind auch im Nassbereich verwendbar

Natursteinfliesen sind auch im Nassbereich verwendbar